Aktuelle Veranstaltung

 

Freitag, 14. Oktober 2022

 

"Die Kunst des Fermentierens"

Sauerkraut und mehr 

 

Der Begriff Fermentation bezeichnet allgemein einen Prozess, bei dem organische Stoffe durch Mikroorganismen enzymatisch umgewandelt werden. Kontrolliert eingesetzt dient das Fermentieren der Haltbarmachung von Lebensmitteln und ist hierzulande vor allem durch die Herstellung von Sauerkraut bekannt.

 

Ausgehend von Impulsen aus der Spitzengastronomie stieg das Fermentieren in den letzten Jahren hoch im Kurs, da neben gesundheitlichem Nutzen auch die Bandbreite neuer Aromen und Geschmacksnoten entdeckt wurde. Neben Kraut können die verschiedensten Lebensmittel bis hin zu Getreide und Teekräutern durch Fermentation veredelt werden.

 

In diesem Workshop lernen Sie die Grundlagen des Fermentierens theoretisch und praktisch kennen. Wir stellen gemeinsam einige Produkte her, die die TeilnehmerInnen mitnehmen und zu Hause weiter fermentieren lassen können.

 

Abschließend verkosten wir gemeinsam schon vorbereitete fermentierte Speisen und besprechen ihre kulinarische Verwendung.

 

 

Zeit: Freitag, 14. Oktober 2022     17.00 - ca. 19.30

 

Ort: Praxis Bettina Mathoi, Innrain 95, Innsbruck

 

Referentin: Bettina Mathoi

 

Unkostenbeitrag:  € 35,00 + Lebensmittelbeitrag

 

Anmeldung und Info: 

info@pflanzenakademie.at oder

telefonisch unter 0650/5712020

  

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.